Orthoses
proprio AFO

pAVK

Es handelt sich dabei um eine Durchblutungsstörung, die vorwiegend die Beine und seltener die Arme betrifft. Ein charakteristisches Symptom der Schaufensterkrankheit ist der sogenannte "Schaufensterkrankheitsschmerz", der beim Gehen auftritt. Betroffene verspüren Schmerzen in den Beinen, insbesondere in den Wadenmuskeln, die durch die eingeschränkte Blutzufuhr verursacht werden. In fortgeschrittenen Stadien können auch Schmerzen in Ruhe auftreten. Der Name "Schaufensterkrankheit" rührt daher, dass Patienten häufig stehenbleiben müssen, um die Schmerzen zu lindern, und dies oft vor Schaufenstern tun, um den Eindruck zu erwecken, sie würden sich lediglich die Auslagen ansehen. Es ist wichtig, die pAVK frühzeitig zu diagnostizieren und zu behandeln, um Komplikationen zu vermeiden und die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.

Kategorien
Weitere Beiträge
LOPS
DAF
HbA1C-Wert
crosschevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram